Erklärvideo machen: Untertitel hinzufügen - Warum?

Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)

Laut einer Studie von Cisco werden bis 2022 82 % des Internetverkehrs aus Videoinhalten bestehen. Wir gewöhnen uns immer mehr daran, Videos zu sehen und Podcasts zu hören, und deshalb werden multimediale Inhalte zu einem wesentlichen Bestandteil vieler Marketingkampagnen. Videos als Teil der Kommunikationsstrategie Deines Unternehmens zu nutzen, hilft also, Kunden zu erreichen. Aber was passiert, wenn Du ein beeindruckendes und originelles Erklärvideo machen möchtest, es dann in den sozialen Medien verbreitest und den Titel und die Beschreibung optimierst, aber das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht? Vielleicht hast Du einen wichtigen Aspekt übersehen. Untertitel!

Du kennst Dich wahrscheinlich mit Videountertiteln aus. Vielleicht siehst Du Dir gerade ein französisches Video auf YouTube an, kannst aber kein Französisch. Um zu verstehen, was gesagt wird, schaltest Du Untertitel ein. Es versteht sich also von selbst, dass Untertitel in dieser globalisierten Welt notwendig sind. Bei der Erstellung von Videos, sei es ein Erklärvideo, ein Produktvideo usw., können Untertitel Dir die Oberhand verschaffen und Dich hervorheben. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Videobearbeitung geworden.

In diesem Blog werden wir uns ausführlich mit Untertiteln beschäftigen. Nachdem Du diesen Blog gelesen hast, verstehst Du den Zweck von Untertiteln, warum Du Untertitel hinzufügen musst und wie Du Untertitel zu Deinen Videos hinzufügen kannst.

Erklärvideo machen: Alles, was Du darüber wissen musst!

Erklärvideo machen: Alles, was Du darüber wissen musst!
Erklärvideo machen: Alles, was Du darüber wissen musst!
  • Wie macht man Erklärvideo? Du möchtest ein Erklärvideo machen? Gute Entscheidung, aber denke immer daran, dass Du eine bestimmte Struktur befolgen musst. Erklärvideos sind eine spezifische Video-Art, bei der man an viele Details achten muss. Wenn Du Dich also entschieden hast, dass Du ein Erklärvideo machen möchtest, kannst Du mehrere Infos auf dem Link bekommen, wie die Produktion abläuft.
  • Erklärvideo machen: Welche App für Erklärvideo? Da Erklärvideos an Popularität gewonnen haben, gibt es online sehr viele Apps, mit denen Du Dein Erklärvideo machen kannst. Viele von ihnen sind kostenlos und für einige muss man trotzdem einen monatlichen Beitrag zahlen. In unseren Blog-Posts haben wir mehrmals Apps erwähnt, mit denen Du ein tolles Erklärvideo machen kannst. Genau in diesem Beitrag findest einige, die sehr nützlich sind.
  • Wie funktioniert ein Lernvideo? Tutorial-Videos sind heutzutage sehr populär! Hast Du dich entschieden, dass Du ein solches Erklärvideo machen möchtest? Prima! Ein Lernvideo funktioniert so, dass Du auf eine interessante Weise Deine Zielgruppe lehren kannst. Mit Lernvideos wird Dein Publikum die Botschaft schneller merken und sie länger im Gedächtnis bewahren. Immer mehr Menschen nutzen Lernvideos, um etwas zu erlernen oder neue Dinge zu erfahren. Also, wenn Du ein solches Erklärvideo machen möchtest, ist das bestimmt eine tolle Idee!
  • Wo kann man Erklärvideos erstellen? Ein Erklärvideo machen, indem Du online Tools nutzt, was wir bereits schon erwähnt haben. Andererseits kannst Du auch ein Unternehmen beauftragen, das Erklärvideos erstellt. Wenn Du genug Budget hast, ist es empfehlenswert, dass Du die Arbeit den Profis überlässt. Sie wissen genau, was sie tun müssen, damit Dein Erklärvideo erfolgreich wird und sein Ziel erreicht. Schaue Dir auch unsere Erklärvideo Beispiele an, bestimmt werden sie Dir gefallen!

Untertitel hinzufügen - Warum?

Videos sind leistungsstarke Werbemittel, und das aus gutem Grund. Sie sind angenehmer für die Augen als Text und in der Regel auch unterhaltsamer. Mit großartigen Video-Tools und der Fülle von Video-Tutorials, die online verfügbar sind, ist die Erstellung von Videos auch einfacher als früher. Hinzu kommt, dass sich Videos heute leichter über das Internet verbreiten lassen, und Du hast eine großartige Möglichkeit, Deine Produkte zu vermarkten.

Während viele Videos auf dem lokalen Markt mehr oder weniger erfolgreich sind, wird es auf internationaler Ebene schon schwieriger. Viele Unternehmen haben den Fehler gemacht, ein Video zu erstellen, das aufgrund der Sprachbarriere viel weniger Aufrufe als erwartet generiert. Glücklicherweise kannst Du diese Barriere überwinden, indem Du Deine Videos mit Untertiteln versiehst.

Erklärvideo machen: Untertitel sind für den Zuschauer flexibler

Erklärvideo machen: Wie Du Untertitel hinzufügen kannst!

Du hast es sicher schon eine Million Mal gehört, aber das Handy ist heute wirklich das dominierende Format für den Medienkonsum. Dies ist besonders wichtig für Videos, wenn wir die große Vielfalt an Zeiten, Orten und sozialen Umgebungen berücksichtigen, in denen sich die Nutzer Deine Inhalte ansehen können.

85 % aller Videos werden ohne Ton angesehen. Das liegt daran, dass Ton oder sogar Kopfhörer nicht immer eine Option für Dein Publikum sind. Du musst also in der Lage sein, Deine Botschaft ohne Ton zu vermitteln. Bewegte Bilder allein reichen für diesen Zweck nicht aus, und Untertitel bieten eine perfekte Lösung für die tonlose Vermittlung von Nachrichten auf jedem Gerät. Dies ist besonders wichtig, wenn Du ein B2B-Unternehmen bist. Es ist gut möglich, dass Dein Zielpublikum vom Büro aus zusehen muss, wo laute Videos keine gute Idee sind.

Untertitel sind wichtig für internationales Engagement

"Videos ohne Grenzen" ist nicht nur ein witziges Wortspiel, sondern auch eine kluge Geschäftsphilosophie. Eine der bekanntesten Einsatzmöglichkeiten von Untertiteln besteht darin, Videoinhalte in verschiedenen Sprachen verfügbar zu machen. Übersetzte Untertitel sind in der Regel schneller und kostengünstiger zu erstellen, als für jede Sprache, die Du ansprichst, einen anderen Ton aufzunehmen. Dies macht die Untertitelung zur einfachsten Möglichkeit, mit Deinen Videoinhalten ein globales Publikum zu erreichen. 19,9 % der Weltbevölkerung sprechen Chinesisch, gefolgt von Spanisch mit 8,1 % und Arabisch mit 4,9 %.

Erklärvideo machen: Google liebt Untertitel!

Suchmaschinen verstehen keinen Ton. Ein Erklärvideo ohne Untertitel kann daher nicht nach seinem Inhalt klassifiziert sein, abgesehen vom Titel und der kurzen Beschreibung. So kann es passieren, dass Dein Video nicht gefunden wird, obwohl es genau die Frage beantwortet, nach der ein Nutzer sucht.

Untertitel-Dateien oder .SRT-Dateien, die zu Videos hinzugefügt werden (im Gegensatz zu automatisch generierten oder offenen Untertiteln), werden von Google registriert. Ganz zu schweigen von all den anderen Vorteilen, die wir in diesem Blog erwähnen. Dazu gehören eine längere Verweildauer, die sich positiv auf soziale Netzwerke und Aufrufe zum Handeln auswirkt, was natürlich auch die Suchmaschinenoptimierung fördert. Wenn Du also möchtest, dass Deine Videos bei der Online-Suche leichter gefunden werden, sind Untertitel die richtige Wahl.

Also, wenn Dein Video auf Facebook oder YouTube entdeckt wird und die Untertitel die Verweildauer Deines Publikums verlängern, wird die Reichweite weiter erhöht. Die längere Abspielzeit deutet darauf hin, dass Dein Inhalt sehenswert ist und daher im Google-Ranking höher positioniert wird.

Zugänglichkeit

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind mehr als 5 % der Weltbevölkerung (466 Millionen Menschen) von einer Hörbehinderung betroffen. Ohne Untertitel in einem Video wäre ein erheblicher Teil der Weltbevölkerung nicht in der Lage, es zu verstehen. Durch Untertitel wird ein Video also für eine größere Anzahl von Menschen zugänglich. Es ist wichtig, dass eine größere Anzahl von Menschen Zugang zu diesem Thema hat.

Menschen mit eingeschränktem oder fehlendem Hörvermögen wollen Deine Inhalte nutzen, aber sie verpassen viel, wenn sie keine Möglichkeit haben, die Töne und Sprache in Deinen Videos zu verstehen. Mache es ihnen leichter, indem Du Deine Videos mit Untertiteln versiehst. Die Einbindung von Untertiteln ist eine gute Möglichkeit, Dein Publikum zu vergrößern, indem Du Inklusion praktizierst.

Es gibt einen guten Grund, warum sich die Produkte großer Unternehmen besser verkaufen als die kleinerer Firmen: Markenpräferenz. Je bekannter Deine Marke ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Leute Dich Deinem Konkurrenten vorziehen. Das Gleiche gilt für Videos. Wenn Du Deine Videos mit Untertiteln versiehst, erweckst Du den Eindruck, dass Du versuchst, auf internationaler Ebene Zuschauer zu gewinnen. Die Zuschauer werden eher bereit sein, sich Deine Videos auf internationalem Niveau anzusehen. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass ausländische Zuschauer, die sich bereits Deine früheren Videos angesehen haben, eher bereit sind, sich auch Deine neueren Werke anzusehen. Das Hinzufügen von Untertiteln zu Videos ist zeit- und ressourcenschonender als das Aufnehmen von Voiceover, und außerdem bleibt der Originalton Deines Videos erhalten.

Menschen sind interessierter, wenn sie wissen, dass Du Dich um sie kümmerst

Erklärvideo machen: Erklärvideo Beispiel mit Untertiteln!

Das Hinzufügen von Untertiteln überwindet nicht nur die Sprachbarriere. Indem Du Dir tatsächlich Mühe gibst, Dein Video für ausländische Zuschauer ansprechender zu gestalten, erkennst Du im Grunde ihre Anwesenheit an und zeigst, dass sie Dir wichtig sind. Der Rest ist einfache Logik: Wenn Du zwischen zwei Videos wählen müsstest, würdest Du dasjenige wählen, das Dich anerkennt, oder dasjenige, das sich überhaupt nicht kümmert? Ein wenig Respekt zu zeigen, kann viel bewirken, und Deine Zuschauer werden es Dir bestimmt danken.

Erklärvideo machen: Untertitel verbessern das Verstehen

Erklärvideo machen: Untertitel verbessern das Verstehen
Erklärvideo machen: Untertitel verbessern das Verstehen

Ein guter Weg, um auf Deinem Lieblings-YouTube-Kanal schneller zu lernen, ist es, die Untertitel einzuschalten. Es ist, als würde man sich Notizen zur Vorlesung machen. New ton hat herausgefunden, dass das Engagement um fast 30 % gestiegen ist. Jeder Lehrer wird Dir sagen, dass Engagement der Schlüssel zum Verständnis ist. Tatsächlich entscheiden sich viele Menschen aus verschiedenen Gründen dafür, Videos ohne Ton anzusehen. Seit Jahren berichtet man immer wieder, dass bis zu 85 % der Videos auf Facebook ohne Ton angesehen werden. Eine Studie von Verizon hat gezeigt, dass 50 % der Befragten Videos normalerweise ohne Ton ansehen - und sogar 69 %, wenn sie sie an öffentlichen Orten ansehen. Und dass 80 % eher bereit sind, ein ganzes Video anzusehen, wenn Untertitel verfügbar sind.

Sie machen die automatischen Wiedergaben praktikabel

Automatische Videowiedergabe gehört zu den Marketinginstrumenten, die bei den Verbrauchern sehr schnell aus der Mode gekommen sind. Anfänglich war es äußerst effektiv, um die Aufmerksamkeit zu wecken und das Engagement auf einer Seite zu steigern. Als jedoch immer mehr Unternehmen die Vorteile erkannten, war das Publikum es leid, von lauten Videos belästigt zu sein, für die es sich nicht entschieden hatte.

Das Problem lag nicht bei den Videos, denn bewegte Bilder sind leicht zu ignorieren. Das Problem lag vielmehr bei den plötzlichen, lauten Voice-Overs und der Musik, die die Besucher in Angst und Schrecken versetzten. Heutzutage ist die automatische Wiedergabe ein schnelles und effektives Mittel, um Deine Kunden zum sofortigen Absprung zu bewegen.

Das heißt, es sei denn, Du verwendest Untertitel. Durch Hinzufügen von Untertiteln zu Deinem Video kannst Du den Lärm ausschalten und trotzdem von der kommunikativen Kraft des Videos profitieren.

Visuelles Storytelling ist das A und O

Visuelles Storytelling ist das A und O
Erklärvideo machen: Visuelles Storytelling ist das A und O

Audiomaterial ist nützlich, um eine menschliche Verbindung aufzubauen und die Botschaft zu vermitteln, aber es ist nicht das Hauptereignis. Visuelle Medien sind reichhaltig, visuell und äußerst fesselnd. Durch das Hinzufügen von Untertiteln zu Deinem Video kannst Du diesen visuellen Erzählstil mit einer schriftlichen Botschaft untermauern.

Denke daran, dass die automatische Untertiteloption von Facebook manchmal funktioniert, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Du am Ende ein paar fragwürdige Sätze darin findest. Bei unserer Erklärvideo Agentur fügen wir standardmäßig Untertitel zu Deinem Video hinzu. Und warum? Weil es das ist, was man braucht, um ein eindrucksvolles, konversionsstarkes animiertes Video zu erstellen. Wir tun alles, was wir können, um sicherzustellen, dass Dein Video die gewünschte Wirkung erzielt.

Schlussfolgerung: Warum sind Untertitel bei Erklärvideos so wichtig?

Untertitel helfen dem Zuschauer, den Inhalt des Videos oder die Handlung der Geschichte, die Du zu erzählen versuchst, besser zu verstehen. Da viele Menschen eher visuell als auditiv lernen, ist es für das Verständnis hilfreich, wenn sie lesen können. Es ist erwiesen, dass sich jemand besser an Deine Botschaft erinnern kann. Videoinhalte mit Untertiteln haben ein höheres Maß an Engagement als ihre Gegenstücke ohne Untertitel. Beim Hinzufügen von Untertiteln zu Deinen Videoinhalten geht es vor allem um Zugänglichkeit und darum, Deine Videoinhalte für ein möglichst breites Publikum ansprechend zu gestalten.

Untertitel helfen bei der Suchmaschinenoptimierung. Wenn sich die Leute Deine Videos länger ansehen, erhöht sich die Verweildauer, was sich positiv auf Dein Ranking auswirkt. Außerdem sind Inhalte mit Untertiteln nachweislich häufiger geteilt als Inhalte ohne Untertitel, was sich positiv auf die Reichweite auswirkt.

Quellen:

Erklärvideo Agentur - Produktion

Dein Erklärvideo anfragen

Lasse Dich beraten.

Heute melden wir uns bei Dir.
Deine Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.
Du erhältsts ein unverbindliches Angebot.
Bei erklaervideos.com nutzen wir das Wissen, welches wir aus fast 20 Jahren Erfahrung gesammelt haben. Als eine führende Video-Agentur aus Köln wissen wir, wie man Dein Produkt oder Deine Dienstleistung am besten erklärt. Möchtest Du ein Erklärvideo erstellen? Bist Dir aber nicht sicher, wie genau Du es angehen solltest? Wir helfen Dir weiter! Lass uns sprechen!

Du möchtest lieber telefonieren?
Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

erklaervideos logo

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Copyright © erklaervideos.com