Erklärvideo erstellen: Der beste Flat-Stil in 5 Schritte!

Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)
Erklärvideo erstellen: Der beste Flat-Stil in 5 Schritte!
Erklärvideo erstellen: Der beste Flat-Stil in 5 Schritte!

Die Zeit der anspruchsvollen, üppigen Webdesigns und Illustrationen ist längst vorbei, und die Kunden und Zuschauer von heute schätzen minimalistische, Flat Designs. Unter Flat Design versteht man eine minimalistische, funktionale Benutzeroberfläche, die ein Spiel, eine Web-App oder eine mobile App haben kann. Der Schwerpunkt dieser Art von Design liegt auf der minimalen Verwendung von stilistischen Zusätzen und einer visuellen Struktur, die dem dreidimensionalen visuellen Raum maximal ähnelt. Ein solcher Effekt wird in der Regel durch die Anwendung von Schlagschatten, speziellen Farbverläufen und einer Vielzahl innovativer 3D-ähnlicher Texturen erreicht. Es wird angenommen, dass Flat Design die Effizienz maximiert und die Aufmerksamkeit des Benutzers auf die Funktionalität lenkt. Darüber hinaus sind solche Designs visuell ansprechend und leicht verständlich, so dass die intendierte Botschaft schneller verstanden werden kann. Wenn Du ein Erklärvideo erstellen möchtest, kannst Du es auch im Flat Stil machen!

Die Grundlage des flachen Designs ist der Internationale Typografische Stil und die Text-Benutzeroberfläche. Der visuelle Schwerpunkt liegt auf lesbaren Schriftarten und einem Minimum an grafischen Elementen. Es wurde ursprünglich in mehreren Microsoft-Projekten verwendet und ist auch bei Apple iOS weit verbreitet. Flat Designs sind nicht nur benutzerfreundlich und hochfunktional, sondern auch leicht anpassbar. Sie reagieren auf plattformübergreifende Anpassungen. In diesem Beitrag reden wir also über Flat Stil von Erklärvideo. Zuerst werden wir aber etwas über Erklärvideos sagen und Folgendes beantworten:

  • Wie kann man ein Erklärvideo erstellen?
  • Wie erstelle ich ein Erklärvideo kostenlos?
  • Welche App für Erklärvideo?
  • Ist ein Erklärvideo eine Methode?
  • Erklärvideo erstellen: Der beste Flat-Stil in 5 Schritte!

Wie kann man ein Erklärvideo erstellen?

Wie man ein animiertes Erklärvideo erstellen kann

Wenn Du ein Erklärvideo erstellen möchtest aber nicht weißt, wie Du es machen kannst, dann bist Du hier richtig. Wir werden Dir in ein paar Schritte erklären, wie Du es machen kannst. Wenn Du aber noch mehr Informationen brauchst, kannst Du dann unseren Leitfaden über Erklärvideos lesen, wo alles detailliert erklärt ist.

Erklärvideo erstellen: Das Videoskript schreiben

Was Erklärvideos so leistungsfähig macht, ist ihre Fähigkeit, komplexe Ideen auf attraktive und leicht verständliche Weise intuitiv auszudrücken. Ein gutes Drehbuch hat viel damit zu tun. Es legt die Reihenfolge der Dinge fest und gibt Dir eine Grundlage für die Erstellung eines Videos an die Hand. Es ist der erste und wichtigste Schritt bei der Erstellung eines soliden Erklärvideos. Ein schwaches Videoskript ist ein Killer. All die tollen Animationen, Grafiken und anderen Spielereien bedeuten nichts, wenn das Skript des Videos nicht klar und überzeugend ist. Das Videoskript sollte eine gute Storyline haben und Deine Ideen, Produkte und Dienstleistungen kurz und klar erklären.

Entwickle eine Geschichte

Sobald Du eine Liste von Kernbotschaften hast, die Du vermitteln willst, mache eine einfache Geschichte daraus. Die Geschichte sollte bei den Zuschauern Anklang finden. Mache sie nicht zu kompliziert und versuche nicht, mit etwas Epischem oder Ungesagtem aufzuwarten. Sie sollte sich logisch von einer Sache zur nächsten entwickeln und am Ende ein Thema und eine Geschichte bieten, an der man sich festhalten kann. Dies wird letztendlich eine Stimmung erzeugen und die Menschen dazu bringen, eine Handlung auszuführen. Wenn Du keine Idee hast, wie Du Deine Geschichte entwickeln kannst, dann solltest Du unseren Beitrag darüber lesen.

Mache es kurz und einfach

Wenn Du Dein Skript schreibst, solltest Du Dich für eine Sprache und einen Ton entscheiden, den Dein Publikum versteht. Für Erklärvideos ist es in der Regel besser, sich kurz zu fassen und einfach zu halten. Das bedeutet, dass Du nicht viele Schlagwörter, Fachausdrücke und schwer verständliches Vokabular verwenden solltest.

Obwohl Erklärvideos in der Regel 2 bis 3 Minuten lang sind, solltest Du das Skript kurz und knapp halten. Auch hier gilt das Konzept "weniger ist mehr". So erhält jedes Wort und jeder Satz seinen Platz und seine Bedeutung. Vermittle Deine Informationen in kleinen, fesselnden Sätzen und auf eine Art und Weise, die sonst niemand sagt. Bleibe aber bei der Verwendung einer einfachen und alltäglichen Sprache.

Brauchst Du Inspiration für Dein nächstes Erklärvideo? Hier kannst Du Dir ein paar Erklärvideo Beispiele von uns ansehen. Sie helfen Dir bestimmt, ein fesselndes Erklärvideo zu erstellen!

Erstelle das Video und nimm das Voice-Over auf

Erstelle das Video und nimm das Voice-Over auf
Erstelle das Video und nimm das Voice-Over auf

Wenn es um die eigentliche Produktion des Videos geht, kannst Du entweder einen Profi beauftragen oder es selbst erstellen. Es gibt professionelle Erklärvideo Agenturen, die hochwertige Erklärvideos erstellen. Da Erklärvideos über Erfolg oder Misserfolg Deines Unternehmens entscheiden können, ist es am besten, die Hilfe von Profis in Anspruch zu nehmen.

Voice-Over ist eine der wichtigsten Komponenten eines Erklärvideos. Wenn Du ein Vlogger bist, wäre die Aufnahme Deiner eigenen Stimme die beste Option. Andernfalls musst Du nach einem guten Sprecher suchen und die Stimme muss mit einem hochwertigen Mikrofon und Aufnahmegerät produziert werden. Eine Stimme mit Knacken, Rauschen und anderen Störungen ist für Erklärvideos absolut ungeeignet. Wo kann man aber ein Erklärvideo einsetzen?

Erklärvideo erstellen: Wie erstelle ich ein Erklärvideo kostenlos?

Wenn Du vorhast, einfache Animationsvideos zu erstellen, kannst Du das auch selbst tun. Grundlegende Computerkenntnisse und eine gute, einfach zu bedienende Videosoftware können Dir helfen, ein kostenloses Erklärvideo zu erstellen. Wir haben schon in unseren Beiträgen mehrmals Software und Apps erwähnt, mit denen man Erklärvideos selbst machen kann. Hier kannst Du auch einen Artikel darüber lesen, welche Apps und Tools Du für Erklärvideos nutzen kannst. Hier ist die Liste von Apps, die kostenlos sind:

  • Animaker
  • Canva
  • Animoto
  • Powtoon
  • Wideo
  • Renderforest

Erklärvideo erstellen: Ist ein Erklärvideo eine Methode?

Erklärvideos sind eine schnelle, einfache und effektive Möglichkeit, Deine Dienstleistung oder Dein Produkt zu erklären oder zu demonstrieren. Ein gutes Produktvideo kann in ein oder zwei Minuten mehr für Dein Produkt tun als eine ganze Website. Konzentriere Dich auf Deine Zielgruppe, erkenne ihre Probleme und Frustrationen und stelle dann die Lösungen und Vorteile Deines Produkts oder Deiner Dienstleistung heraus. Der Begriff "Produktvideo" scheint ziemlich selbsterklärend zu sein, aber ein Produktvideo ist viel mehr als ein einfaches Video, in dem erklärt wird, wofür Deine Dienstleistung gedacht ist oder was Dein Produkt leisten kann.

Einer der wichtigsten Aspekte ist es, die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu gewinnen und aufrechtzuerhalten und schon in den ersten Sekunden eine emotionale Bindung aufzubauen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, eine gängige und effektive Methode ist das Problem/Lösung-Format. Erinnere Deinen Zuschauer an seinen Frust/Schmerz und teile ihm dann mit, wie Dein Produkt/Dienstleistung ihm helfen wird. Fasse Dich kurz, fesselnd und unterhaltsam und nenne Deine wichtigsten Details. Hinterlasse ihnen eine starke Handlungsaufforderung und Du bist bereit loszulegen!

Erklärvideo erstellen: Der beste Flat-Stil in 5 Schritte!

Jetzt da Du einiges über Erklärvideo weißt, ist es Zeit zu erfahren, wie Du das beste Erklärvideo in Flat-Stil erstellen kannst. Bei der Erstellung von Erklärvideos jeder Art gibt es einiges zu beachten. Wir haben hier 5 Schritte für Dich ausgewählt, die Dir hilfreich sein werden.

Denke an Deine Geschichte.

Flat Videos geben Dir die Möglichkeit, mit Deinem Produkt eine Geschichte zu erzählen. Sie eignen sich hervorragend, um lustige und kreative Inhalte für Deine sozialen Kanäle oder Kampagnenbilder zu erstellen. Sie können z. B. als Banner für Deine Website verwendet oder als GIF in Deine E-Mails eingebunden werden. Was willst Du mit Deinem Erklärvideo ausdrücken? Wenn es um die Gestaltung Deines Erklärvideos geht, ist es wichtig, dass Du Dir zuerst Gedanken über die Storyline machst. Überlege Dir, welche Produkte Du in Deinem Flat-Stil zeigen willst, und achte darauf, dass die Geschichte, die Du erzählen willst, konsistent ist.

Fällt Dir ein Farbschema ein, das zu Deiner Geschichte passt? Halte Dich an ein Farbschema für Dein Video, um es für Dein Publikum ansprechend zu gestalten. Entscheide Dich für Farben aus der gleichen oder sich ergänzenden Farbfamilien oder nimm Deine Markenfarbe für Dein Erklärvideo.

Erklärvideos erstellen: Suche die beste Flat-Stil-Software

Wie macht man eine Flat Design Animation

Du brauchst eine Flat Style-Animationssoftware, wenn Du Dein Erklärvideo im Flat Stil erstellen willst. Es gibt viele Möglichkeiten, wenn es darum geht, die ideale Applikation für Dein Projekt auszuwählen. Allerdings ist nicht jede Software, die online verfügbar ist, für Deine Zwecke geeignet.

Recherchiere die beste Flachstil-Animationssoftware und sieh Dir ihre Funktionen an. Einige sind kostenlos, während andere kostenpflichtig sind. Außerdem hat jede Software ihre eigenen Spezialitäten und Funktionen. Manche Software könnte schwierig zu bedienen sein, bietet aber anspruchsvollere Funktionen, während andere einfach zu bedienen sind. In einigen Programmen gibt es viele Flat-Style-Vorlagen, Mediendateien und vorgefertigte Zeichen, die Du verwenden kannst. Probiere sie alle aus und entscheide Dich für das, was für Dein Unternehmen am besten ist. Wenn Du Dich doch für ein Live-Action-Erklärvideo entschieden hast, erfahre in unserem Beitrag, wie Du es erstellen kannst!

Beginne jede Animation mit Standbildern

Sobald Du Dein Storyboard und den Plan für die Animation erstellt hast, ist es an der Zeit, mit dem eigentlichen Animationsprozess zu beginnen. Mache keine Animation, bevor Du nicht das gesamte Layout als Standbild erstellt hast. Prinzip Nummer 11, das solide Zeichnen, kommt hier wirklich ins Spiel. Deine Bilder sollten Tiefe haben und sich lebendig anfühlen, auch wenn sie noch auf der Seite sind. Dadurch wird das Hinzufügen von Bewegung umso natürlicher. Wenn Du selbst kein Illustrator oder Künstler bist, nimm die Hilfe eines Grafikdesigners in Anspruch.

Organisiere Deine Animation

Wenn Du das Projekt in Angriff nimmst, erstelle Elemente - wie Hintergründe, Figuren, Formen usw. - und animiere sie in Gruppen. Wenn z. B. auf jedes Element dieselbe Bewegungs- oder Schiebeanimation angewendet wird, führe sie gemeinsam aus. Das spart Zeit, erhöht die Effizienz und sorgt für Ordnung. Ordne die Elemente dann in der richtigen Reihenfolge. Wähle aus, was zuerst kommt, und ziehe die anderen in der Zeitleiste nach. Um eine natürliche und realistische Animation zu erstellen, ist es wichtig, dass alles zur richtigen Zeit an seinem Platz ist.

Du hast viel über Erklärvideos gelesen und gehört, aber Du weißt weiterhin nicht, warum Du es für Dein Unternehmen oder Produkt brauchst? Hier erfährst Du, warum Du ein Erklärvideo erstellen sollst!

Aufnahme und Bearbeitung des gesprochenen Textes

In diesem Schritt solltest Du zunächst entscheiden, wer die "Stimme" Deines Unternehmens sein wird. In Wahrheit kann fast jede Stimme funktionieren. Der Schlüssel liegt darin, wie sie das Skript spricht. Du möchtest, dass die Person, die den Text liest, die richtige Einstellung für Dein Unternehmen, Dein Produkt oder Deine Dienstleistung wiedergibt.

Sobald Du Dich für einen Sprecher entschieden hast, solltest Du ein Tonstudio oder einen sehr ruhigen Raum, ein hochwertiges Mikrofon und eine Aufnahmesoftware verwenden, um das Skript aufzunehmen. Eine Option für die Audioaufnahme ist Adobe Audition. Wenn Du eine kostenlose Alternative vorziehst, ist Audacity eine weitere gute Wahl, mit der sich die Arbeit leicht erledigen lässt.

Mache Dir bei der Aufnahme keine Sorgen, wenn die vorlesende Person über eine Zeile stolpert. Halte einfach inne, nimm Dir einen Moment Zeit und beginne den Satz erneut. Schneide Dein Audiomaterial, um schlechte Takes, Fehler und alles, was Du nicht verwenden willst, zu entfernen. Du solltest auch Hintergrundgeräusche, Atemgeräusche zwischen den Zeilen und, so weit wie möglich, die kleinen Klick- und Knackgeräusche, die viele als "Mundgeräusche" bezeichnen, entfernen. So bleibt nur noch die Erzählung übrig, die so perfekt wie möglich sein sollte.

Sammle Grafiken, Videos und andere Elemente

Wie Du diesen Schritt ausführst, hängt von der Art des Videos ab, das Du erstellen möchtest. Für animierte Videos sammelst oder erstellst Du in diesem Schritt Grafiken, Icons und andere Medien. Wenn Dueinen Screencast oder ein Whiteboard-Video erstellst, wirst Du diese Aufnahmen einrichten und fertigstellen. Dieser Teil kann einschüchternd sein, und es ist höchstwahrscheinlich der Punkt, an dem Du das Gefühl hast, Du müsstest ein externes Design- oder Videotalent anheuern. In Wirklichkeit ist das in vielen Fällen gar nicht nötig. Es besteht keine Notwendigkeit, übermäßig komplexe Bilder zu verwenden. Einfaches, klares Bildmaterial, das die Botschaft auf einfache Weise veranschaulicht, hilft dem Zuschauer, sich auf die Gesamtbotschaft zu konzentrieren und sich nicht ablenken zu lassen.

Erklärvideo Agentur - Produktion

Dein Erklärvideo anfragen

Lasse Dich beraten.

Heute melden wir uns bei Dir.
Deine Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.
Du erhältsts ein unverbindliches Angebot.
Bei erklaervideos.com nutzen wir das Wissen, welches wir aus fast 20 Jahren Erfahrung gesammelt haben. Als eine führende Video-Agentur aus Köln wissen wir, wie man Dein Produkt oder Deine Dienstleistung am besten erklärt. Möchtest Du ein Erklärvideo erstellen? Bist Dir aber nicht sicher, wie genau Du es angehen solltest? Wir helfen Dir weiter! Lass uns sprechen!

Du möchtest lieber telefonieren?
Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

erklaervideos logo

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Copyright © erklaervideos.com