Erklärfilme: Markenfarben verwenden - Warum?

Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)
Erklärfilme: Markenfarben verwenden - Warum?
Erklärfilme: Markenfarben verwenden - Warum?

Was ist Deine Lieblingsfarbe? Studien zufolge ist es wahrscheinlich Blau. Die Farbe Blau ruft ein Gefühl der Ruhe, der Beständigkeit und des Friedens hervor. Und sie ist die Farbe, die von allen am meisten gemocht wird. Ob blau nun Deine Lieblingsfarbe ist oder nicht, die Farbpsychologie beeinflusst Deine Marketingstrategie mehr als Du denkst. Ein gut gestaltetes Logo mit auffälligen Farben trägt nicht nur zum guten Aussehen Deines Unternehmens uns Deiner Erklärfilme bei. Durch die Auswahl von Markenfarben, die die Persönlichkeit Deiner Marke widerspiegeln und Deine Kunden ansprechen, kannst Du tatsächlich dazu beitragen, den Wiedererkennungswert Deiner Marke zu steigern und die Kundentreue zu erhöhen.

Wie kannst Du Farben für den Aufbau Deiner Marke nutzen? Es beginnt damit, dass Du verstehst, warum Farbe so wichtig ist und wie Du die richtigen Farben entscheiden solltest, um Deine Werte und Deine Persönlichkeit zu unterstreichen. Wir werden darüber sprechen, was die Farbpsychologie ist und wie Du sie strategisch einsetzen kannst, wenn Du Erklärfilme erstellst.

Was ist Farbpsychologie?

Die Farbpsychologie befasst sich mit der Frage, wie Menschen auf verschiedene Farben, ihre Farbtöne, Schattierungen und Pigmente reagieren. Es geht darum, wie Farben das menschliche Verhalten, die Einstellung und die Stimmung beeinflussen können, selbst auf subtile Weise. Denke einfach darüber nach. Warum kaufst Du ein Hemd und nicht ein anderes? Wie sieht Dein Bildschirmhintergrund aus? Wo hältst Du Dich in Deinem Zuhause am liebsten auf?

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Farbe etwas damit zu tun hat. Sie beeinflussen unsere Gefühle und unsere Energie. Wir wissen, dass unsere Umgebung einen Einfluss auf uns hat. Manche von uns verbringen Jahre damit, sich für die perfekte Wandfarbe zu entscheiden (und sich nie festzulegen). Warum sollten wir also denken, dass Farbe keine wesentliche Rolle für unser Branding und unser Unternehmen und unsere Erklärfilme spielt? Erklärfilme sind von großer Bedeutung für unsere Unternehmen. Sehe Dir diese Erklärvideo Statistiken an, um Dich überzeugen zu lassen!

Erklärfilme: Ist Farbe in Videos wichtig?

Erklärfilme: Ist Farbe in Videos wichtig?

Farbe ist ein wichtiger Bestandteil der Marketingstrategie einer Marke. Sie hebt ein Produkt von der Konkurrenz ab, beeinflusst Stimmungen und Gefühle des Publikums und trägt dazu bei, eine bestimmte Einstellung gegenüber einer Marke zu bilden. Laut der Studie basieren bis zu 90 % der ersten Beurteilung eines Produkts allein auf Farben. Und meistens ist der erste Eindruck der stärkste! Bis zu 90 % der ersten Beurteilung eines Produkts basiert allein auf Farben.

Idealerweise sollten die wichtigsten Markenelemente - wie Logo, Website, Marketingmaterialien - visuell übereinstimmen, insbesondere in Bezug auf die Farben. Aber müssen wir beim Erstellen von Videos für soziale Netzwerke auch auf Farben achten? Die Antwort lautet: Ja.

Es bedarf keiner weiteren Erklärung, warum eine solide Videomarketingstrategie heutzutage für jedes Unternehmen unerlässlich ist. Ein Erklärvideo ist sicherlich eines der Schlüsselelemente dieser Strategien. Oft stellen Erklärfilme eine Marke einem Publikum vor, das noch nie von ihr gehört hat. Und es ist entscheidend, einen starken positiven Eindruck zu hinterlassen und im Gedächtnis der potenziellen Kunden zu bleiben. Einprägsame, auffällige Farbmuster können dabei durchaus helfen.

Die Farben, die Du für Erklärfilme wählst, können sich auch auf das Publikum auswirken, das mit Deiner Marke vertraut ist. Die richtige Farbwahl kann eine erfolgreiche Positionierung gegenüber der Konkurrenz und die Transparenz der Hauptbotschaft des Videos gewährleisten. Gibt es ein Unternehmen, das dazu nein sagen würde?

Erklärfilme: Mit Farbe Kunden ansprechen

Indem Du die starke Wirkung von Farben nutzt, kannst Du eine Marke aufbauen, die einprägsam und erkennbar ist und sofort eine Verbindung zu Deinen Kunden herstellt. Sobald Du die Farben ausgewählt hast, die Deine Marke repräsentieren, ist es an der Zeit, sie zu verwenden, um Deine Markenidentität zu schaffen. Hast Du Schwierigkeiten, Deine Markenfarben auszuwählen? Entscheide Dich zunächst für eine Hauptfarbe, die Deiner Meinung nach Deine Marke gut repräsentiert. Wähle dann ein bis zwei Akzentfarben, die Deine Hauptfarbe ergänzen. Vielleicht möchtest Du auch eine kräftige, kontrastreiche Farbe wählen, die Du in Deinen Aufrufen zum Handeln verwenden kannst.

Die Verwendung Deiner Markenfarben in Marketingmaterialien, auf Deiner Website und in Deinen Beiträgen in sozialen Medien hilft Deinem Publikum, sich mit Deiner Markenidentität vertraut zu machen. Durch die konsequente Verwendung Deiner Markenfarben kannst Du eine Identität entwickeln, die für aktuelle und potenzielle Kunden sofort erkennbar ist. Eine konsistente und ausgefeilte Marke trägt auch dazu bei, dass Dein Unternehmen organisierter und ansprechender aussieht, und kann Dir helfen, Dich von Deinen Mitbewerbern abzuheben.

Verschiedene Farben und ihre Bedeutung für Deine Erklärfilme

Verschiedene Farben und ihre Bedeutung für Deine Erklärfilme

Um Dir den Einstieg zu erleichtern, findest Du hier eine Zusammenfassung der Emotionen, die verschiedene Farben typischerweise hervorrufen. Nutze entsprechende Farben für Deine Erklärfilme:

  • Rot: kühn, aufregend und leidenschaftlich, aber auch Stärke und Wut. Es wird allgemein angenommen, dass Rot den Appetit anregt, und die Tatsache, dass viele Lebensmittelhersteller es als Markenfarbe verwenden, unterstützt diese Annahme. Es gibt jedoch keine schlüssigen wissenschaftlichen Beweise, die dies bestätigen könnten.
  • Orange: fröhlich, zuversichtlich, warm.
  • Gelb: warm, glücklich, optimistisch. Marken verwenden also Gelb oft, um Fröhlichkeit, Spaß, Logik und schnelle Bewegung zu repräsentieren. Gelb ist allerdings schwer zu übersehen - und Snapchat verwendet sein charakteristisches Gelb in allen Arten von sozialen Videos, einschließlich Erklärfilme.
  • Grün: Natürlichkeit, Wachstum, Gesundheit, Gleichgewicht
  • Blau: stark, vertrauenswürdig, beruhigend. Blau wird oft mit Ruhe, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Komfort und Gelassenheit assoziiert. Dies sind sehr wünschenswerte Assoziationen für viele Unternehmen, insbesondere für soziale Plattformen.
  • Violett: luxuriös, kreativ, spirituell
  • Rosa: Liebe, Hoffnung, Romantik, Sensibilität
  • Braun: Sicherheit, Familie, Ernsthaftigkeit
  • Grau: ruhig, minimalistisch, schlank
  • Weiß: Unschuld, Ruhe, Sauberkeit
  • Schwarz: Raffinesse, Geheimnis

Die richtige Mischung von Farben ist sehr subjektiv und nuanciert. Spiele mit verschiedenen Optionen, um herauszufinden, was für Deine Marke oder Dein Projekt am besten funktioniert.

Beeinflusse die Stimmung Deines Videos

Unterschiedliche Farben drücken unterschiedliche Stimmungen aus und können daher verwendet werden, um den Ton Deiner Erklärfilme sorgfältig zu gestalten. Je nachdem, was Du Deinem Publikum mitteilen möchtest, sind bestimmte Farben für Dein Projekt besser geeignet. So können beispielsweise viele gelbe Bilder warm und optimistisch wirken, während die Verwendung von Grautönen eher ruhig und elegant wirkt.

Wenn Dein Logo zum Beispiel hauptsächlich aus Grün, Weiß und Braun besteht, solltest Du diese Farben auch in Deinem Video verwenden. Dies könnte für Text und Untertitel oder sogar für das Farbschema am Set gelten. Wenn Du Dich für animierte Inhalte entscheidest, hast Du sogar noch mehr Freiheiten bei der Auswahl der farbigen Elemente, die Du verwenden kannst. Wenn Dir noch nicht klar ist, warum Du Erklärvideos für Dein Unternehmen erstellen sollst, erfahre es hier!

Quellen:

Erklärvideo Agentur - Produktion

Dein Erklärvideo anfragen

Lasse Dich beraten.

Heute melden wir uns bei Dir.
Deine Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.
Du erhältsts ein unverbindliches Angebot.
Bei erklaervideos.com nutzen wir das Wissen, welches wir aus fast 20 Jahren Erfahrung gesammelt haben. Als eine führende Video-Agentur aus Köln wissen wir, wie man Dein Produkt oder Deine Dienstleistung am besten erklärt. Möchtest Du ein Erklärvideo erstellen? Bist Dir aber nicht sicher, wie genau Du es angehen solltest? Wir helfen Dir weiter! Lass uns sprechen!

Du möchtest lieber telefonieren?
Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

erklaervideos logo

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Copyright © erklaervideos.com