2D und 3D Erklärvideo: Welches solltest Du wählen?!

Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)

Du wirst überrascht sein zu erfahren, dass es eine Reihe von Prozessen gibt, die Animatoren durchlaufen, um perfekte Animationsvideos zu erstellen, die du auf deinem Bildschirm siehst. Animationsvideos spielen eine wichtige Rolle in der Werbe- und Unterhaltungsbranche. Die Animation begann als eine Reihe von Zeichnungen, die mit hoher Geschwindigkeit abgespielt wurden. Sie hat sich aber allmählich zu einem vollständigen Grad entwickelt. Heutzutage werden diese Animationen verwendet, um verschiedene Themen zu erklären. Es gibt verschiedene Arten von Animationsvideos wie computergenerierte Animationen, Skizzenanimationen, Stop-Motion-Animationen und vieles mehr. Es gibt verschiedene Techniken, die Animatoren für die Erstellung von Videos verwenden, aber sie fallen im Allgemeinen in zwei große Kategorien, nämlich 2D und 3D Erklärvideo. Die meisten Menschen kennen jedoch nicht den Unterschied zwischen beiden. In diesem Beitrag erfährst Du, ob Du 2D oder 3D Erklärvideos für Dein Unternehmen erstellen solltest.

2D und 3D Erklärvideo Welches solltest Du wählen!
2D und 3D Erklärvideo: Welches solltest Du wählen?!

Was ist 2D Animation?

Die 2D-Animation ist einer der traditionellsten Animationsstile. Fast alle animierten Fernsehsendungen werden in einer 2-dimensionalen Umgebung gedreht. Moderne 2D-Animationsvideos können von Hand gezeichnet oder am Computer erstellt werden. In beiden Fällen findet der Erstellungsprozess jedoch in einer zweidimensionalen Umgebung statt, egal ob es sich um ein Papier oder ein Computerprogramm handelt.

Die 2D-Animation wurde durch die Welt von Disney schnell populär, als Walt Disney begann, Figuren wie Minnie und Mickey Mouse zu entwerfen. In der heutigen Gesellschaft werden 2D-Animationen in der Regel mit Computersoftware erstellt. Und in allen Bereichen des Fernsehens und des Marketings eingesetzt - von animierten Geschäftsvideos bis hin zu Regierungsankündigungen.

Was ist 3D Animation?

Eine 3D-Animation wird im dreidimensionalen Raum erstellt. Das bedeutet, dass sie in Höhe, Breite und Tiefe gemessen werden kann. Sie sieht viel realistischer aus, und der 3D-Animationsprozess ist wesentlich komplizierter. Der größte Vorteil der 3D-Animation ist die Möglichkeit, eine hyperrealistische Umgebung und lebensechte Objekte zu schaffen und Figuren in drei Dimensionen zu manipulieren. 3D-Animationsvideos sind visuell reichhaltiger, und es handelt sich um eine Art von Animationstechnik, die wir früher in modernen Zeichentrickfilmen gesehen haben.

2D und 3D Erklärvideo: Welches solltest Du wählen?!

2D und 3D Erklärvideo: Welches solltest Du wählen?!

Wenn ich 2D- und 3D-Animationen vergleiche, würde ich 2D-Animationen einfach als Bewegungsgrafiken und Whiteboard-Animationen bezeichnen. Und 3D-Animationen als digitale 3D-Videos. Sie sind in der eLearning-Branche und im Marketing am weitesten verbreitet. Im Falle von 2D-Animationen sind handgezeichnete Animationen unnötig kostspielig und zeitaufwändig. Andererseits sind 3D-Videos mit interaktiven Elementen weniger praktisch. Erwähnen wir jedoch ein paar konkrete Unterschiede zwischen diesen zwei Erklärvideo Stilen.

2D und 3D Erklärvideo: Produktionszeit

Sofern es sich nicht um einen traditionellen handgezeichneten Zeichentrickfilm handelt, benötigen 2D-Animationen weniger Produktionszeit als 3D-Animationen. 2D-Animationen sind die flache Version der Welt, während 3D die gleiche Umgebung mit mehr Tiefe und voller Winkelanpassung abbildet. Der primäre Prozess der Erstellung einer 2D-Animation umfasst:

  • Drehbuch
  • Konzept und Storyboard
  • Illustration
  • Animation
  • Komposition und spezielle technische Effekte
  • Bearbeitung und endgültige Ausgabe

3D ist technisch, da es alle oben genannten Phasen umfasst, aber noch viel mehr Schritte hinzufügt: Modellierung, Texturierung, Rigging, Beleuchtung, Kameraeinstellung und Rendering. Obwohl beide Arten von Animationen mit Hilfe von Computern erstellt werden, erfordern 3D-Animationen mehr menschliche Ressourcen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Softwareflexibilität.

2D und 3D Erklärvideo: Kosten

2D und 3D Erklärvideo: Kosten
2D und 3D Erklärvideo: Kosten

2D-Animationen gelten im Allgemeinen als kostengünstiger als 3D-Animationen. Der Grund dafür ist, dass für 3D-Animationen ressourcenintensivere Software und Hardware sowie ein längerer Erstellungsprozess erforderlich sind. Allerdings kann eine wiederholte 2D-Animationsserie sogar teurer sein als eine 3D-Serien. Da bei der 3D-Serienproduktion traditionell Modelle mit geringem Aufwand und geringen Kosten wiederverwendet werden. Jedoch sind generell 3D Erklärvideo teurer als 2D Erklärvideos. Mehr über die Erklärvideo Kosten kannst Du auf dem Link erfahren.

Nachfrage

Es ist schwierig, diese Qualität zu messen, aber wir können eine allgemeine Einschätzung vornehmen, indem wir uns die aktuellen Trends ansehen. So besteht beispielsweise eine große Nachfrage nach 3D-Animationen in Videospielen, Filmen, Produktpräsentationen und virtueller Realität. Im Gegensatz dazu hat die 2D-Animation eine stärkere Position in Fernsehsendungen, mobilen und PC-Anwendungen, Websites und Anzeigen. 2D- und 3D Erklärvideo werden in allen oben genannten visuellen Medien eingesetzt. Was die Nachfrage nach 2D-Animatoren und 3D-Animatoren betrifft, so sind beide Berufe sehr begehrt.

2D und 3D Erklärvideo: Zielgruppe

Zunächst solltest Du Dir auch Gedanken über Deine Zielgruppe machen. 2D-Videos eignen sich hervorragend als Erklärvideos. Wenn Du also ein Thema erklären musst, ist ein 2D-Erklärvideo die verständlichste und unterhaltsamste Art, dies zu tun. 3D-Videos hingegen sind viel realistischer. Wenn Du also ein neues Produkt, z. B. ein Mobiltelefon, vorstellen möchtest, wäre ein 3D-Video eine hervorragende Option für Dich. Mehr über die Erklärvideo Produktion erfährst Du hier!

2D und 3D Erklärvideo: Qualität

Qualität ist ein sehr subjektiver Begriff, und jeder wird seine eigene Meinung darüber haben, welcher Stil die bessere Qualität bietet. Offensichtlich gibt es einen großen Unterschied zwischen 2D- und 3D-Grafiken. Wenn Du also Details und Realismus bevorzugst, ist 3D-Animation vielleicht genau das Richtige für Dich. Wenn Du hingegen fantasievolle und weltfremde Bilder bevorzugst, ist 2D vielleicht besser geeignet. Letztendlich hängt die Qualität vom Eindruck des Inhalts ab. Und nicht davon, welche Inhalte zur Erstellung verwendet wurden.

Vorteile der 2D-Animation

2D-Animationen werden aufgrund ihrer guten Skalierbarkeit und einfachen Verbreitung am häufigsten für Branding und Marketing eingesetzt. Die wichtigsten Vorteile von 2D-Animationsvideos im Vergleich zu 3D-Animationen sind:

  • 2D-animierte Videos sind kostengünstig. Da 2D-Animationen einfacher zu produzieren sind, sind sie oft preiswerter als eine 3D-Variante. Zu den wichtigsten Kostenfaktoren, die den Endpreis bestimmen, gehören: Detailreichtum des Designs, Komplexität der Animation, Länge des Videos, Begleitkommentar, Musik und Vertrieb.
  • 2D-Animationen sind schneller zu erstellen. Da es sich bei 2D-Animationen um "flache Bilder" handelt, ist diese Art von Projekt weniger arbeitsintensiv, weshalb der Zeitrahmen für die Erstellung dieser Art von Videos oft kürzer ist.
  • Die 2D-Animationen sind leicht zu aktualisieren. Im Allgemeinen ist dies ein großer Vorteil von Animationen, insbesondere im Vergleich zu Live-Action-Videos. Da die Erstellung von 2D-Animationen im Allgemeinen weniger komplex ist als die von 3D-Animationen, ist die Aktualisierung von Assets im Nachhinein, aus welchen Gründen auch immer, leichter möglich.

Vorteile der 3D-Animation

2D und 3D Erklärvideo: Unterschiede und Vorteile

Dank der Technologie wird die 3D-Animation in der Unterhaltungswelt immer häufiger eingesetzt. Vom Standpunkt des Marketings aus gesehen wird sie jedoch nicht so häufig eingesetzt, Das macht sie zu einer einzigartigen Option. Hier sind die wichtigsten Vorteile der 3D-Animation:

  • 3D-Animation ist ein echter Blickfang. Dieser Punkt wurde bereits angesprochen, aber er ist wirklich einer der größten Vorteile der 3D-Animation. Die visuelle Anziehungskraft von 3D kann dazu beitragen, Deine Marketingvideos aufzuwerten und Deine wichtigsten Botschaften an Deine Zielgruppe zu vermitteln.
  • Die 3D-Animation ist dynamisch. Da die 3D-Animation in einem dreidimensionalen Raum stattfindet, gibt es mehr Möglichkeiten für eine dynamische und visuelle Erzählung. Dank der fortschrittlichen Technologie, die zur Erstellung von 3D-Bildern verwendet ist, sind Deine kreativen Möglichkeiten praktisch unbegrenzt.
  • 3D-Animation bietet eine positive Investitionsrendite (ROI).. Ja, 3D-Animationen kosten in der Regel mehr Geld und nehmen mehr Zeit in Anspruch als 2D-Animationen. Da 3D-Animationen jedoch auffällig und dynamisch sind und die Qualität Deines Marketingmaterials verbessern können, lohnt sich die Investition. Und da Animationen länger haltbar sind und leichter aktualisiert werden können als Live-Action-Videos, lohnt sich Deine Investition in ein animiertes Video noch mehr.
  • Interaktive Optionen für 3D-Animationen. Ähnlich wie 2D-Animationen leicht in digitale und gedruckte Marketingmaterialien umgewandelt werden können, lassen sich 3D-Animationen für interaktive Optionen umfunktionieren.

2D und 3D Erklärvideo - Was ist besser?

2D und 3D Erklärvideo: Was ist besser?
2D und 3D Erklärvideo: Was ist besser?

Eigentlich gibt es keine einheitliche Antwort auf diese Frage, ob ein 2D oder 3D Erklärvideo besser ist. Es hängt alles von der Erfahrung, der Professionalität und der Kreativität des Animators ab. Beide Stile eignen sich hervorragend für Erklärvideos, Werbung und Bildungsinhalte. Die 3D-Animation bietet zwar viele Vorteile gegenüber der 2D-Animation, ist aber in der Produktion teurer. Die 3D-Animation erfordert viel mehr Interaktion und Beteiligung. Außerdem erfordert sie viel mehr Produktionszeit. Das Ergebnis ist jedoch in der Regel beeindruckend, da das 3D-animierte Video realistischer aussieht. Du solltest bedenken, dass Du auch beide Stile kombinieren und ein Video erstellen kannst, in dem sich 2D- und 3D-Bilder gegenseitig ergänzen. Ja, Du kannst ein 2D und 3D Erklärvideo kombinieren und darüber reden wir gleich in dem nächsten Abschnitt.

2.5D-Animation: Der goldene Mittelweg zwischen 2D und 3D Erklärvideo

Überraschung! Wir haben eine weitere Option für Dich, die wir 2,5D-Animation nennen. Dies ist ein guter Mittelweg zwischen 2D und 3D Erklärvideo, wenn Du die Ästhetik einer 3D-Animation magst, aber Dein Budget oder Deine zeitlichen Anforderungen eher zu einer 2D-Animation tendieren. Wenn Du ein 2D und 3D Erklärvideo magst, dann ist das die beste Wahl für Dich!

Was ist eine 2,5D-Animation, wirst Du Dich wahrscheinlich fragen? Im Grunde handelt es sich um eine 2D-Animation, die so manipuliert ist, dass sie wie eine 3D-Animation aussieht. Aus technischer Sicht können Animatoren im Wesentlichen eine optische Täuschung mit Werkzeugen wie Überlagerung, Schattierung und Masse/Gewicht erzeugen, um 2D-Animationen die gleiche Art von Bewegung wie eine 3D-Animation zu verleihen. Wie bereits erwähnt, ist dies eine gute Option, wenn Du nicht das volle Budget für eine 3D-Animation zur Verfügung hast oder wenn es sich um ein schnelles Projekt handelt und Du etwas innerhalb einer bestimmten, knappen Frist liefern musst.

Quellen:

Erklärvideo Agentur - Produktion

Dein Erklärvideo anfragen

Lasse Dich beraten.

Heute melden wir uns bei Dir.
Deine Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.
Du erhältsts ein unverbindliches Angebot.
Bei erklaervideos.com nutzen wir das Wissen, welches wir aus fast 20 Jahren Erfahrung gesammelt haben. Als eine führende Video-Agentur aus Köln wissen wir, wie man Dein Produkt oder Deine Dienstleistung am besten erklärt. Möchtest Du ein Erklärvideo erstellen? Bist Dir aber nicht sicher, wie genau Du es angehen solltest? Wir helfen Dir weiter! Lass uns sprechen!

Du möchtest lieber telefonieren?
Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

erklaervideos logo

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Copyright © erklaervideos.com