Pressemeldung: Erklärvideo für die Thüringer Fernwasserversorgung

Thüringer Fernwasserversorgung setzt auf Erklärvideos

Köln, 04. Januar 2017 – Die Erklärvideo GmbH, führender Anbieter von Erklärvideos für komplexe Produkte, Dienstleistungen und Sachverhalte, hat die Thüringer Fernwasserversorgung als Neukunden für Ihre Erklärvideos gewonnen.

Die Thüringer Fernwasserversorgung wird mithilfe eines Videos der Erklärvideo GmbH seinen Kunden erklären, welchen Weg das Wasser von der Talsperre bis hin zum Wasserhahn zurücklegt und auf welche Besonderheiten es dabei ankommt.
Dazu Thomas Stepputat, Geschäftsführer bei der Thüringer Fernwasserversorgung: „Ein Erklärvideo bietet die idealen Möglichkeiten, einen komplexen Vorgang wie beispielsweise unsere Wasseraufbereitung nach den höchsten Standards für alle Zielgruppen begreiflich zu machen.“
Das Video soll insbesondere auf der Webseite eingesetzt werden um Neu- und Bestandskunden dort abzuholen, wo sie sich über das Unternehmen und seine Produkte informieren.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die Thüringer Fernwasserversorgung sich für die Zusammenarbeit mit uns entschieden haben!“, sagt Leif Mergener, Geschäftsführer der Erklärvideo GmbH. „Gerade bei regionalen Wasser- und Energieversorgern, sehen wir unsere Erklärvideos besonders gut aufgehoben, da es hier um Sachverhalte geht, die für viele nicht greifbar sind. Hier weichen wir die Fronten auf, machen neugierig und beugen Missverständnissen vor – kein Problem mit unseren Erklärvideos“

Über die die Thüringer Fernwasserversorgung

Seit über 10 Jahren ist die Thüringer Fernwasserversorgung als leistungsstarkes und kompetentes Unternehmen der Wasserwirtschaft auf den Gebieten Bau und Betrieb von Talsperren, Wasserbereitstellung und Energieerzeugung tätig. Insgesamt 65 Stauanlagen dienen neben der Trinkwasserversorgung dem Hochwasserschutz oder der Brauchwasserbereitstellung.

45 % des Trinkwasserbedarfs werden im Freistaat aus Wasser der Talsperren Leibis/Lichte, Ohra, Schönbrunn, Scheibe-Alsbach und Neustadt gedeckt. Nachdem das Rohwasser die zwei eigenen Trinkwasseraufbereitungsanlagen in Luisenthal und Zeigerheim verlassen hat, gelangt es über ein rund 551 km langes Rohrleitungsnetz zu den örtlichen Wasserversorgern.
Insgesamt 21 Rückhaltebecken dienen ausschließlich dem Hochwasserschutz. Zusätzlich verfügen auch andere Talsperren über einen Hochwasserrückhalteraum.
Mit den seit diesem Jahr insgesamt 9 Wasserkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 2 060 kW wird alternative Energie erzeugt. Sechs Anlagen sind im Fuß der Mauern, 3 weitere in Fernwasserrohren installiert.
In Zeiten des Klimawandels wird die gezielte Steuerung des Wachstumsfaktors Wasser immer wichtiger. Daher gewinnt die Reaktivierung der 37 Brauchwasser-Talsperren zunehmend an Bedeutung.
Im Auftrag des Freistaates unterstützt die Thüringer Fernwasserversorgung die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie bei der Unterhaltung von 58 Kleinspeichern.
Ergänzt wird dieses vielseitige Leistungsspektrum um das Talsperren- und gewässerkundliche Archiv.
Weitere Informationen finden Sie unter www.thueringer-fernwasser.de.

Über Erklärvideo GmbH

Die Erklärvideo Gmbh mit Sitz in Köln, ist einer der führenden Anbietern  von Erklärvideos in Legetricktechnik. Nach dem Leitspruch: „gesehen. gehört. Verstanden“ erstellt das Unternehmen welches 2013 gegründet wurde Videos im Kundenauftrag, zum Festpreis. Seit der Gründung konnte das Unternehmen unter der Leitung von den Geschäftsführern Dietmar Schmücking und  Leif Mergener Kunden aus verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel Kärcher, Bosch, 1.FC Köln, Hiscox oder PSD Bank von seiner Dienstleistung überzeugen. Weitere Informationen finden Sie unter www.erklaervideos.com sowie auf www.facebook.com/erklaervideos.

Pressemitteilung als PDF herunterladen >>

 

Leif Mergener

Leif Mergener

Geschäftsführer bei erklaervideos.com

More Posts

Follow Me:
TwitterFacebookLinkedInGoogle Plus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>