Erklärvideos als Tutorial Videos? Rückblick auf die expopharm 2016

Erklärvideos als Tutorial Videos?
Ja, sagen die Experten der Pharma – Industrie!

Das Team von Erklärvideo hat in diesem Jahr das erste Mal an der expopharm in München als Mitausteller teilgenommen.

Die expopharm ist einer DER Treffpunkte für die Pharma- und Apothekerbranche. Aufgrund unserer Zusammenarbeit mit einigen Herstellern aus dieser Branche, für die wir bereits Erklärvideos herstellen durften, haben wir uns dazu entschieden, der expopharm eine Chance zu geben.

Erklärvideos, so der Tenor der Gespräche auf der Messe, könnten als eine Art Tutorial videos, also wie eine Bedienungsanleitung, eingesetzt werden. Der Unterschied von Tutorial Videos zu Erklärvideos ist marginal und doch essentiell. Insbesondere die Darstellung eines Sachverhaltes in einer Geschichte , dem Storytelling, stellt den größten unterschied dar. Während bei Tutorial Videos ein Punkt nach dem anderen abgearbeitet wird und dabei die Handhabung oder Bedienung im Vordergrund steht, geht es bei den Erklärvideos darum in einer eingängigen Geschichte eine auf die Lösung eines Problems aufmerksam zu machen.

Die expopharm fand dieses Jahr vom 12. – 15. Oktober in 4 Hallen der Messe München statt. Knapp 26000 Fachbesucher besuchten laut Pressebericht die rund 500 Aussteller. Die Erklärvideo GmbH war in Halle B4 an Stand H15 zu finden. In den Gesprächen mit dem Fachpublikum wurde sehr schnell klar, dass die Erklärvideos bei Apothekern, Patienten und Ärzten gleichermaßen gut ankommen. Dies liegt sicherlich an der stark vereinfachten Darstellungsform und der Reduktion von Störern unserer Videos.

Gleichzeitig gab es auch Bedenken hinsichtlich der Auslieferung der Videos – wird ein Patient der gerade noch in der Praxis war, sich einen Link ansehen, den er per Email vom Arzt erhalten hat? Auch andere Auslieferungsmethoden wurden bald angedacht. Von auslesbaren QR Codes auf dem Rezept, über Faxaussendung bis hin zu Links, die per SMS verschickt werden.

Gerade für die aufgrund des demographischen Wandels immer weiterwachsende Zahl älterer Mitbürger ist eine digitale Auslieferung eher nicht zielgruppengerecht. Und wer möchte sich über das Produkt informieren NACHDEM der Arzt es einem verschrieben hat?

Also müssen alternative Auslieferungswege und Darstellungsmöglichkeiten her: Die Erklärvideo GmbH präsentierte zu diesem Zweck auf der expopharm erste Prototypen der Erklärvideo Video Cards. Jeder kennt Geburtstagskarten die, wenn Sie in der Mitte aufgeklappt werden, anfangen, Geburtstagslieder zu spielen.

Ganz ähnlich funktionieren die Videocards von Erklärvideo. Sobald die Karte ca. im DIN A5 Format Booklet aufgeklappt wird, erscheint ein Bildschirm mit Lautsprecher auf dem automatisch der Erklär-Film abgespielt wird.

Erklärvideo Video Card

Mit dieser, sehr vereinfachten, aber verlässlichen Art und Weise ein Erklärvideo darzustellen, bieten sich Apothekern und Ärzten die Möglichkeit – sofort auf das Medium Video zuzugreifen und so den Kunden zusätzlich über das Produkt zu informieren.

Aufgrund der kinderleichten Bedienung und im Vergleich zu einem Tablet, eher geringe Anschaffungskosten, unterstützt die Videocard die Pharmabranche ideal beim Darstellen der Produkte auch im Außendienst. So nicht nur unser Eindruck, sondern dies entspricht auch dem Feedback aus unseren Gesprächen mit Verantwortlichen der Pharmaindustrie auf der expopharm.

So wird das Video nicht nur auf der Webseite, sondern auch im Schaufenster, an der Theke oder im Wartezimmer nutzbar und damit noch vielfältiger einsetzbar.

Die Resonanz aus den Gesprächen der expopharm war sowohl im Bezug auf unsere Erklärvideos zum Fixpreis als auch auf die Videocards durchweg positiv. Ein klares Zeichen, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind und Erklärvideos nicht nur in der digitalen sondern auch in der analogen Welt großes Potential haben.

Mehr zu den Erklärvideo Video Cards erfahren>>

Leif Mergener

Leif Mergener

Geschäftsführer bei erklaervideos.com

More Posts

Follow Me:
TwitterFacebookLinkedInGoogle Plus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>