Neues Video: Wenn die Welt ein Dorf wäre

In unserem neusten Video stellen wir euch unser Dorf namens Welt vor. Denn ich bin mir sicher, jeder von Ihnen hat sich schon mal gedacht: „Mann, die Welt ist doch echt ein Dorf!“. Da sitzt man nichtsahnend im Flugzeug und plötzlich sitzt ein Arbeitskollege auf dem Sitz neben dran. Oder der beste Freund zieht weg und studiert mit einem Mädchen, das man selbst während eines Auslandsaufenthalt am anderen Ende der Welt kennengelernt hat.

Erklärvideos in Deutschland

Erklärvideos in Deutschland gibt es, entgegen der allgemeinen Meinung bereits seit den 1920er Jahren.
Erklärende Filme wurden zunächst von staatlichen Bildungseinrichtungen eingesetzt. Aber schon früh machten sich auch Unternehmen wie die Deutsche Bahn und MAN die Erklärvideos als “Industriefilm” zu Nutze. Die Filme dienten zur Information des Verbrauchers, zur Werbung neuer Kunden, sowie einfach nur als unterhaltendes Medium.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde auf Länderebene das gemeinnützige Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) gegründet. Das FWU wurde bekannt durch die Produktion von Aufklärungsfilmen. Mit wachsendem Erfolg an Schulen und Hochschulen schwappte die Faszination Erklärvideo in Deutschland auch in die wachsende Zuschauerschaft des Fernsehens.

Dmexco_Köln

Rückblick auf die dmexco 2014

Die “dmexco” (digital marketing exposition & conference) fand am 16. und 17. September in Köln statt. Erklaervideos.com blickt zurück auf die größte Messe für digitale Industrie in Europa:

Seit der ersten Dmexco 2009 in Düsseldorf ist die Messe beachtlich gewachsen (siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Dmexco). Dieses Wachstum auch im Hinblick auf internationale Anbieter, Redner und Messebau zeigt, dass Online-Marketing nicht nur Hokus Pokus ist, wie anfang des Jahrtausends angenommen, sondern ein wichtiger Bestandteil der Werbeindustrie, ja vielleicht sogar, dass sie “erwachsen”, geworden ist.